SEOs online




19. Mai 2010

GEO-Tags in der Suchmaschinenoptimierung – Nutzen für SEO?

Roman @ 19:40  >>  Kategorie: Suchmaschinen — Tags: ,

Bringen GEO-Tags Vorteile für die Suchmaschinenoptimierung? Auf der Suche nach einer Antwort auf diese Frage habe ich nicht viel gefunden und auch nicht viel dabei gelernt; deshalb möchte ich mal zusammenfassen, was ich bis jetzt schon alles zu diesem Thema weiss, in der Hoffnung, von Euch mehr Facts zu erhalten ;o) …

Was sind GEO-Tags?

Mit GEO-Tags sind bestimmte META-Angaben gemeint, die man im HEAD des Seitencodes platziert. Diese Tags geben Auskunft über die Lokalisierung (z.B. Land, Region, Stadt, Längen- und Breitengrade etc) einer Website. Doch macht dies Sinn? Man könnte spontan meinen, JA, aber in Wirklichkeit haben diese GEO-Tags z.B. auf ein besseres Suchmaschinen-Ranking in Google, Yahoo oder Bing keinen Einfluss. Aber Suchmaschinenoptimierung ist ja nicht ausschliesslich Ranking-Optimierung; optimal ist ja eine ganzheitliche Suchmaschinenoptimierung, also die Optimierung der Website, der regelmässige Linkaufbau oder auch die Sichtbarkeit im Social Web. Auch auf Wikipedia finden wir zu GEO-Tags bloss einen kleineren Artikel, in dem wie oft steht: “…nicht hinreichend mit Belegen (bspw. Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt…”.

geo-tags beispiel

geo-tags beispiel

Noch reagieren Google, Bing etc IMHO nicht auf GEO-Tags, im Zuge der Weiterentwicklung der Suchmaschinen könnten diese aber durchaus in die Suchmaschinenlogik mit einbezogen werden. Hier z.B. ein Artikel von Thomas: Geo Tags – Nutzen für SEO?. Auch bei XING ist man relativ ratlos. Hier ein Video von April 2009, in dem der Google Man Matt Cutts etwas zu GEO-Tags sagt, nämlich, dass zumindest Google diese nicht “wünscht”:

Wer also eine Website für Google regional relevant machen möchte, soll die im Video vorgeschlagenen Hausmittel in den Google Webmaster Tools verwenden! Ich kenne aber leider keine Dienste, die mit diesen (Website-)GEO-Tags arbeitet; kennst Du vielleicht solche Dienste, dann poste bitte dies in einem Kommentar :o)

Geo Tag Generator

Mit diesem Generator kannst Du für Dein XHTML diese Geo-Tags erzeugen. Bei klar ortsbezogenen Seiteninhalten und entsprechend ausgerichteter Zielgruppe kann der Einsatz dieser META-Tags durchaus Sinn machen; konkret weiss ich aber wie gesagt, kein wirkliches Anwendungsgebiet.

Sind GEO-Tags nun für SEO sinnvoll?

Also Google und Co. setzen die GEO-Tags nicht ein. Auch die früher verlinkten Verzeichnisse und Dienste, welche Websites mit GEO-Tags beinhalten sollten, sind nur noch öhm Schrott :oD solche Dienste wie Geourl.info, Geourl.org, Feedmap.net sind für SEO nur unproduktive Sackgassen. Auch eine Suche auf W3.org bringt keine brauchbaren Fortschritte und auch der IETF-Draft ist im Mai 2008 ausgelaufen.

Allerdings gibt es je länger je mehr Nachrichten und Beiträge zum “geotagging“; es gibt immer mehr verschiedene und bessere Ausgabemedien und Techniken, man denke an iPhone, iPad, die Geotags in EXIF-Daten von Bildern, GPS oder z.B. an die Lokalisierung auf Twitter und anderen Web 2.0 Diensten. Entsprechend denke ich, werden in (naher?) Zukunft diese GEO-Tags eben DOCH wichtig… doch das wird nicht heute und nicht morgen sein, auch nicht übermorgen, also kümmern wir uns derzeit besser, wie es auch Matt sagt, um andere Dinge, denn wenn die Sache dann aktuell wird, dann sind diese GEO-Tags in Sekunden eingebaut :oD

Also, wer weiss klare Facts???
Aktuelle Infos oder Links??

Nun bitte ich Dich noch, bei der folgenden kleinen Poll Deine Stimme abzugeben, vielen Dank :o)

GEO-Tags in der Suchmaschinenoptimierung - Nutzen für SEO?





Resultate ansehen
Loading ... Loading ...




Beitrag bei SEOigg hinzufügen  







2 Kommentare »

  1. [...] 19. Geo Tag Generator Mit diesem Online-Generator kann fürs XHTML die sogenannten Geo-Tags erzeugt werden. Ob der Einsatz dieser META-Tags Sinn machthabe ich erst kürzlich in einem eigenen Artikel beschrieben. [...]

    Pingback by SEO-Blog » 20 kostenlose Onlinetools für SEO, Webentwickler und Blogger — 22. Mai 2010 @ 12:11

  2. Es ist durchaus sinnvoll Geo-Tags zu verwenden, da Google die regionale Suche ausbaut und mit Places wird die Sache eigentlich auch logisch und sinnvoll. Zudem ist es in wenigen Minuten erledigt und mit Online Generatoren auch ohne geografisches Wissen zu schaffen :-).

    Viele Grüße

    Comment by René — 14. Juni 2011 @ 17:06

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar

CommentLuv



Geladen in 0,843 Sekunden, 74 Datenbankabfragen. - Webdesign by EASEN Computing